It’s that time of the year: Christkindlmarkt

Nach 2016 sind wir dieses Jahr also zum zweiten Mal am, wirklich wunderschönen, Hungerburg Christkindlmarkt zu finden. Es heißt ja immer Fortsetzungen sind schlechter als das Original. Wir hoffen mal, dass das in diesem Fall nicht zutrifft. Andernfalls haben wir genug Flaschen dabei, um es uns schön zu trinken.

 

Um bei der Wahrheit zu bleiben, wir freuen uns natürlich über all eure Besuche bei uns. Neben unserem Latschenlikör haben wir nämlich auch die Creme de la Creme der Weihnachtsplätzchen für unseren Stand gewinnen können.

 

Also schaut zwischen 25. November und 23. Dezember nachmittags auf der Hungerburg vorbei und lasst es euch gut gehen. Und für alle „Last-Minute-Weihnachtsgeschenk-Panik-Schnäppchenjäger“ unter euch, haben wir bis 23.12. sicherlich auch noch das passende Geschenk.  Also Latschenlikör. Aber dafür in diversen Varianten.

 

Betrieb des Monats

Seit einigen Monaten ist unser Zapfenstreich nun Österreichische Naturparkspezialität – eine Ehre, der wir seit dem mit viel Herz und Engagement versuchen gerecht zu werden. Das dieses Engagement bereits nach so kurzer Zeit zu einer weiteren Auszeichnung führen sollte, haut selbst uns aus den Latschen. Darauf erst mal Prost.

 

Betrieb des Monats im Verband der Österreichischen Naturparke (VNÖ). Das ist vermutlich der Moment, in dem man sich normalerweise als erstes bei seinen Eltern bedankt, da sie immer an einen geglaubt haben und bei Ricky dem kleinen Pudel von Oma, der immer ein Ohr für alle Probleme hatte.

 

Nein, Spaß beiseite. Es ist wirklich ein Zeitpunkt, um mal Danke zu sagen. Nicht nur beim VNÖ für die Ehre, sondern bei allen, die uns auf dem bisherigen Weg unterstützt haben. Dank euch, geht uns bei der ganzen Sache niemals der Spaß verloren, nicht einmal beim 2137 Mal, wenn man das Etikett nochmal ausrichten muss, weil es sonst schief auf der Flasche ist.

 

Wer noch mehr über den Betrieb des Monats erfahren will, schaut beim VNÖ vorbei… oder bleibt einfach hier auf der Seite. Das geht auch.

 

1 Jahr AlpPine Spirits – das haut uns aus den Latschen

Wie oft hört man jemanden jammern „Wie schnell die Zeit vergeht“? Nun gut, eine gewisse Berechtigung hat das schon, schließlich ist unsere Zeit auf der Erde begrenzt.

 

Wir blicken heute aber ganz ohne Wehmut auf die letzten 12 Monate zurück. Ja, sie sind schnell vergangen. Doch nicht nur das, es ist auch sehr viel passiert in dieser Zeit.

 

Im Herbst letzten Jahres haben sich also zwei ehemalige Innsbrucker Studenten entschieden, ihre  -nicht nur sprichwörtliche - „Schnapsidee“ in die Tat umzusetzen und auf Basis eines überlieferten Familienrezeptes, einen sog. Latschenlikör herzustellen. Doch das sie damit den Geschmack von so vielen Leuten treffen sollten, war ihnen nicht klar.

Und so ist aus der kleinen Produktion in den eigenen vier Wänden, inzwischen so etwas wie ein Unternehmen geworden und obwohl die Anzahl der Flaschen gestiegen ist, steckt in jeder immer noch 100% Handarbeit.

 

Das schönste Projekt aus dem letzten Jahr ist aber sicherlich die Zusammenarbeit mit dem Naturpark Karwendel. Nicht nur das der „Zapfenstreich“ dadurch zur ersten offiziellen Spezialität des Naturparks (und damit auch Österreichische Naturparkspezialität) wurde, wir können mit Hilfe unseres Produktes etwas für den Erhalt des Naturparks tun, denn von jeder Flasche geht €1 in den Erhalt dieser einzigartigen Kulturlandschaft.

 

Was das nächste Jahr bringen wird, wird sich zeigen. Um aber den Kreis zu schließen: "Die Zeit bis dahin wird sicher schnell vergehen."

Der haut dich aus den Latschen

Zugegeben, dieser Spruch wäre vermutlich auch der unkreativsten Werbeagentur eingefallen, aber wie hat meine Oma immer gesagt: „Junge, wenn das Naheliegende passt, dann such nicht nach dem Komplizierten.“ Sie war eine weise Frau.

 

Um aber zum Thema zu kommen, es gibt einen neuen Zapfenstreich! Also zumindest was die Flasche betrifft, denn auch in unsere neue 4cl Bügelverschluss kommt natürlich dasselbe gute Zeug rein, wie in unsere edle 350ml Flasche.

 

Egal ob als kleines Präsent, zum Anstoßen am Gipfel oder einfach zum gemeinsamen Feiern und Genießen, unser kleiner Zapfenstreich ist stets der perfekte Begleiter. Also gleich zum Sonderprobierspezialfreundessuperlatschenrabattpreis bestellen und aus den Latschen hauen lassen!

 

P.S.: Auf besonderen Wunsch passen wir die Banderole für Hochzeiten, Geburtstage, als Kunden- oder Weihnachtsgeschenke auch individuell an!

 

0 Kommentare

Jetzt unsere Latschen-Caps vorbestellen!!

Ihr habt auch schon sehnsüchtig auf unsere Latschen-Caps gewartet? Dann freut euch! Denn das Warten hat bald ein Ende!

 

Die Caps sind bereits auf dem Weg zu uns und wenn ihr unter den ersten sein wollt, die mit unserer stylischen Latschen-Cap aufn Berg kraxeln oder im Biergarten sitzen, dann gleich hier drunter in eurer Wunschfarbe für €29 vorbestellen (links z.B. dark grey).

 

Wir werden die Caps, sobald sie bei uns eingetroffen sind, an euch versenden.

mehr lesen

Hereinspaziert, hereinspaziert...

...in die Nordkette Shops!! Egal ob in der Innsbrucker Altstadt oder auf der Seegrube, ab sofort könnt ihr euch dort etwas flüssiges Tirol mit nach Hause nehmen.

 

Zu Bergsteiger-Rucksack, Flachmann und Kletterertasse gesellt sich nun auch die erste Naturparkspezialität des Karwendel - unser Zapfenstreich. Somit steht einer anständigen Bergtour eigentlich nichts mehr im Wege.

Für alle Gipfelstürmer hat der Nordkette Shop übrigens etwas ganz Besonderes von uns bekommen. Das haut euch sicher aus den Latschen! Ihr versteht!?

 

Demnächst gibt es eine weitere Überraschung. Ihr dürft also gespannt sein!

Von daheim ausgezogen!

Jeder von uns kommt früher oder später an den Punkt, an dem er von zu Hause ausziehen, raus in die Welt gehen und diese für sich entdecken muss.

 

Genau das haben wir letzte Woche (wieder) erlebt. Nicht wir persönlich, aber unsere gar nicht mehr so kleine Idee vom Latschenlikör. Deutlich früher als später, ist die Ganze Geschichte den eigenen vier Wänden entwachsen.

 

Darüber freuen wir uns natürlich sehr und auch über den vielen Zuspruch den wir von allen Seiten ständig erhalten. Ein weiteres spannedes Kapitel steht nun also bevor. Wir werden sehen, wie es der Idee, weg von zu Hause, gehen wird, sind aber zuversichtlich, dass sich das Heimweh in Grenzen halten wird.

 

Deshalb viele Grüße aus dem neuen - zugegebenerweise noch nicht in Gänze eingerichteten - Headquarter von AlpPine Spirits.

0 Kommentare

Unser Zapfenstreich - Die erste Spezialität des Naturpark Karwendel

Heute dürfen wir stolz einen tollen Kooperationspartner vorstellen, mit dem wir die kommenden Jahre gemeinsam etwas bewegen wollen und werden: Der Naturpark Karwendel.

Der Naturpark Karwendel ist Österreichs größter Naturpark und engagiert sich in den Bereichen Naturschutz, Erholung und Tourismus, Umweltbildung sowie Wissen und Forschung.

 

Als erstes offizielles Produkt aus dem Naturpark Karwendel wollen wir gemeinsam in Zukunft, nicht nur unseren Latschenlikör einer möglichst breiten Masse zugänglich machen, sondern werden gleichzeitig von jeder verkauften Flasche € 1 direkt in die Erhaltung dieser besonderen Kulturlandschaft stecken.

 

Darüber hinaus wurde unserem "Zapfenstreich" das Prädikat "Österreichische Naturpark Spezialität" verliehen, das nur an qualitaiv hochwertige sowie nachhaltig produzierte Produkte aus den verschiedenen Österreichischen Naturparks vergeben wird.

 

Wir sind sehr stolz auf diese Partnerschaft, freuen uns bereits auf die Zusammenarbeit und sind uns sicher, dass wir mit unserem Produkt nicht nur vielen Menschen einen besonderen Genuss ermöglichen werden, sondern auch dem Naturpark in seiner Tätigkeit unterstützen können! In diesem Sinne: Prost und auf ein erfolgreiches Jahr!

2 Kommentare

Step by Step...

Knapp vier Monate ist es her, seit wir AlpPine Spirits offiziell gegründet haben und seit dem hat sich einiges getan - wenn wir ehrlich sind, erheblich mehr als wir uns in dieser kurzen Zeit erwartet haben. Vor allem haben wir aber auch viel erlebt und viel gelernt. Man wächst eben tatsächlich mit seinen Herausforderungen.

 

Doch auch in nächster Zeit wird sich wieder vieles verändern und weiterentwickeln. Ganz oben auf unserem Programm steht u.a. ein struktureller "Umbau" des Unternehmens sowie die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte, um der wachsenden Nachfrage gerecht werden zu können. Darüber hinaus gibt es diverse weitere spannende "Baustellen", die wir euch in der nächsten Zeit vorstellen möchten.

 

Man kann also nicht behaupten, dass uns langweilig werden würde, aber wie sagt man doch so schön: "Als Selbstständiger arbeitet man selbst und ständig." Das können wir ruhigen Gewissens bestätigen.

 

0 Kommentare

Neujahrsvorsätze!?

Achja, wer kennt nicht das leidige Thema sich Vorsätze fürs neue Jahr vorzunehmen!? Und noch schlimmer, sich auch daran halten zu sollen. Um hier keine falschen Erwartungen entstehen zu lassen, nein wir werden hier keine Neujahrsvorsätze festhalten. Am Ende hält uns die einer in 365 Tagen vor – lieber kein Risiko eingehen.

 

Was wir aber festhalten wollen ist, dass wir uns tatsächlich vieles für das kommende Jahr vorgenommen haben! Was das alles im Detail sein wird, werdet ihr in den nächsten Wochen und Monaten Schritt für Schritt hier erfahren.

 

Euch allen auf jeden Fall ein fantastisches neues Jahr!

 

0 Kommentare